Montag, 11. Dezember 2017

Fort- & Weiterbildung

Mit den Händen heilen - Warum wirken manuelle Tätigkeiten, osteopathische Techniken sowie physikalische Therapie?

Was ist der aktuelle Stand in der Wissenschaft?

Kursnummer

171007

Termin(e)

Fortbildungspunkte (FP)

4

Unterrichtseinheiten (UE)

4

Gebühr

kostenloser Workshop

Unterrichtszeit

Mittwoch 19.00 - 22.00 Uhr

Kursleitung

Veranstaltungsort(e)

VPT Fortbildung
Rosenkavalierplatz 18
81925 München

Beschreibung

Vor den anstehenden Sommerferien möchten wir Sie bereits jetzt herzlich zu einem Abend der Akademie für Heilberufe einladen. Wir konnten wieder renommierte ärztliche Wissenschaftler gewinnen, die sich intensiv mit diesem spannenden Thema auseinandersetzen:

„Mit den Händen heilen“

Warum wirken manuelle Tätigkeiten, osteopathische Techniken sowie physikalische Therapie?
Was ist der aktuelle Stand in der Wissenschaft?“

Referenten

P.D. Dr. Beate Averbeck - Forscherin zelluläre Physiologie, Physiologisches Institut, LMU München
Albert Jakob - Physiotherapeut, Fachlehrer für Manuelle Therapie
Prof. Dr. Oliver Linhardt - Facharzt für Orthopädie & Unfallchirurgie
Hans-Wolff Graf - Psychologe

Ort

VPT – Verband für Physikalische Therapie
Rosenkavalierplatz 18
81925 München

Datum

Mittwoch, 18. Oktober 2017
Zeit: 19:00 Uhr bis ca. 21:45 Uhr

 

*(Fortbildungspunkte grundsätzlich unter Vorbehalt, da auf Spitzenverbandsebene bislang bundesweit keine verbindliche Einigung über die Anerkennung von Kursen getroffen wurde)

Login VPT Mitgliederbereich

VPT-Therapeutensuche

Aktuelle Mitgliederzeitung

VPT Mitgliederzeitschrift

Unsere Mitgliederzeitschrift

Weitere Informationen finden Sie auf www.vpt.de

Über 20.000 VPT-Mitglieder

VPT Landesgruppe

VPT Landesgruppe Bayern
Rosenkavalierplatz 18/II | 81925 München
Telefon 089 / 99 99 74-3 | Telefax 089 / 91 04 96 27
E-Mail: info@vpt-bayern.de

Alle Landesgruppen im Überblick

Bildung zahlt sich aus

VPT Aktuelles, Downloads und mehr...

Eine Vielzahl von Informationen rund um die Tätigkeit des Verbandes, über 400 Literaturbesprechungen und mehr als 700 Meldungen aus Recht und Praxis finden Sie in unserem Archiv auf www.vpt.de.