Montag, 11. Dezember 2017

« zurück

05. Dezember 2017

LG Thüringen | VPT bei der Landesärztekammer

LG Thüringen | VPT bei der Landesärztekammer

Nachdem ein Gespräch zwischen der Kassenärztlichen Vereinigung Thüringen und der VPT-Landesgruppe Thüringen bezüglich Modellvorhaben und Blankoverordnung Heilmittel sehr konstruktiv und positiv verlaufen ist, kann auch über ein zukunftsorientiertes und gemeinsames Ergebnis zu diesem Thema in einer Versammlung der Landesärztekammer berichtet werden.

Wir betrachten die Einladung von Professor Dr. Seidel als wichtigen Meilenstein für eine wertvolle Zusammenarbeit mit ihm und würden eine wissenschaftliche Begleitung und Betreuung unseres Projektes sehr begrüßen. Die Vorsitzende der LG Thüringen Andrea Brakutt hatte die Möglichkeit, die Ärzte über die Einbindung der Blankoverordnung nach § 64 d SGB V zu informieren und auch die Vorteile der Blankoverordnung aus Sicht der Physiotherapie darzulegen.

In einer anschließenden Diskussionsrunde, in der auch Vertreter der GKV, KV Thüringen und der Landeskrankenhausgesellschaft zu Wort kamen, konnte über den diesbezüglichen aktuellen Stand informiert und diskutiert werden. Hierbei wurde auch die juristische Sicht zur Blankoverordnung von einem Experten der Hochschule Zwickau kritisch beleuchtet. Ein weiteres viel diskutiertes Thema war das Entlassmanagement der Kliniken in Thüringen. Herr N. Uhlenkamp aus dem Bereich Krankenhausfinanzierung / Geschäftsstelle der Landeskrankenhausgesellschaft Thüringen. berichtete, daß zum 1.10.2017 der neue Rahmenvertrag zum Entlassmanagement in Krankenhäusern in Kraft tritt. Ziel des neuen Entlassmanagements ist es u.a., Patienten nach einem Krankenhausaufenthalt eine lückenlose physiotherapeutische Versorgung zu bieten. Sofern Bedarf besteht, kann dann der Klinikarzt dem Patienten Heilmittel für bis zu sieben Tage nach der Entlassung verordnen.

Anschließend lud Andrea Brakutt  alle Teilnehmer der Veranstaltung ein zur gemeinsamen Gestaltung der Rahmenbedingungen eines Modellvorhabens nach § 64 d SGB V.

Login VPT Mitgliederbereich

VPT-Therapeutensuche

Aktuelle Mitgliederzeitung

VPT Mitgliederzeitschrift

Unsere Mitgliederzeitschrift

Weitere Informationen finden Sie auf www.vpt.de

Über 20.000 VPT-Mitglieder

VPT Landesgruppe

VPT Landesgruppe Bayern
Rosenkavalierplatz 18/II | 81925 München
Telefon 089 / 99 99 74-3 | Telefax 089 / 91 04 96 27
E-Mail: info@vpt-bayern.de

Alle Landesgruppen im Überblick

Bildung zahlt sich aus

VPT Aktuelles, Downloads und mehr...

Eine Vielzahl von Informationen rund um die Tätigkeit des Verbandes, über 400 Literaturbesprechungen und mehr als 700 Meldungen aus Recht und Praxis finden Sie in unserem Archiv auf www.vpt.de.