Dienstag, 21. August 2018

Fort- & Weiterbildung

Orthopädische Medizin nach Dr. Cyriax - Kurs 2 - Hand / Fuß - Kursserie 4

Kursnummer

180701

Termin(e)

Fortbildungspunkte (FP)

24*

Unterrichtseinheiten (UE)

24

Gebühr

VPT-Mitglieder: 300,- €
Nichtmitglieder: 375,- €
plus 15,00 € Skriptkosten
Ersparnis: 75,- €

Unterrichtszeit

1. Tag 9.30 - 17.00 Uhr 2. Tag 8.30 - 17.00 Uhr 3. Tag 8.30 - 14.00 Uhr

Kursleitung

IAOM-Team

Veranstaltungsort(e)

VPT Fortbildung
Rosenkavalierplatz 18
81925 München

Info

Zielgruppe: Physiotherapeuten Krankengymnasten Masseure und med. Bademeister

Beschreibung

Thema: Hand (6 UE)

„Die meisten Überlastungssyndrome der Hand sind Folge einer okkulten Handinstabilität.“

  • Genaue Informationen zur kapsuloligamentären Pathoanatomie: TFC Komplex, dorsaler und volarer ligamentärer  Handgelenkkomplex
  • Anatomie in vivo der Weichteile der Hand, insbesondere des Karpaltunnels und der Sehnen und Insertionen der Handextensoren und -flexoren
  • Differentialdiagnostische Interpretation von Befunden mit Erstellung von Arbeitshypothesen zu radialen und ulnaren Handschmerzen
  • Behandlungsvorschläge mit allgemeinen und spezifischen Maßnahmen bei radialen Handschmerzen

                       o Überbelastung von u.a. M. de Quervain, Ligamentum collaterale radiale,
                       o Intersection syndrome
                       o Neurokontusion N. radialis Ramus superficialis.  

  • Behandlungsvorschläge mit allgemeinen und spezifischen Maßnahmen bei ulnaren Handschmerzen

                       o ulnokarpales Imingement
                       o „ulnocarpal impaction“
                       o Diskusläsionen

  • Behandlungsvorschläge mit allgemeinen und spezifischen Maßnahmen beim Karpaltunnelsyndrom

Thema: Fuß (18 UE)

„Die Biomechanik des belasteten Fußes ist der Schlüssel für die Überlastungen des Fußes“

  • Genaue Informationen zur kapsuloligamentären und neuromuskulären Pathoanatomie: lateraler und medialer Bandkomplex, Sehnenscheiden der Extensoren und Flexoren, Funktion des Retinaculums.
  • Anatomie in vivo der Weichteile des Fußes, insbesondere wichtige Ligamente und der Sehnen der Fußextensoren und -flexoren
  • Differentialdiagnostische Interpretation von Befunden mit Erstellung von Arbeitshypothesen zu medialen, dorsalen,

  lateralen und posterioren Fußschmerzen

1. Schwerpunktthema – Inversionstrauma und dessen Komplikationen
2. Schwerpunktthema – Achillodynie
       o Peritendinitiden, Tendinitiden und Tendinosen
       o symptomatische und kausale Behandlung dieser Pathologien
3. Schwerpunktthema – sonstige Überlastungssyndrome des Fußes
4. Schwerpunktthema – belastungsabhängige Fersenschmerzen, differentialdiagnostische
       Arbeitshypothesenstellung
5. Schwerpunktthema – belastungsabhängige Unterschenkelschmerzen, differentialdiagnostische
       Arbeitshypothesenstellung

 

 *(Fortbildungspunkte grundsätzlich unter Vorbehalt, da auf Spitzenverbandsebene bislang bundesweit keine verbindliche Einigung über die Anerkennung von Kursen getroffen wurde)

Login VPT Mitgliederbereich

VPT-Therapeutensuche

Aktuelle Mitgliederzeitung

VPT Mitgliederzeitschrift

Unsere Mitgliederzeitschrift

Weitere Informationen finden Sie auf www.vpt.de

Über 20.000 VPT-Mitglieder

VPT Landesgruppe

VPT Landesgruppe Bayern
Rosenkavalierplatz 18/II | 81925 München
Telefon 089 / 99 99 74-3 | Telefax 089 / 91 04 96 27
E-Mail: info@vpt-bayern.de

Alle Landesgruppen im Überblick

Bildung zahlt sich aus

VPT Aktuelles, Downloads und mehr...

Eine Vielzahl von Informationen rund um die Tätigkeit des Verbandes, über 400 Literaturbesprechungen und mehr als 700 Meldungen aus Recht und Praxis finden Sie in unserem Archiv auf www.vpt.de.