Mittwoch, 12. Dezember 2018

Fort- & Weiterbildung

Symphyseninstabilität - kostenloser Abendvortrag

eine häufig übersehene Ursache für Leistenschmerzen - Ursachen, Symptome, Untersuchung, Therapie

Kursnummer

181203 AV

Termin(e)

14.12.2018

Fortbildungspunkte (FP)

2*

Unterrichtseinheiten (UE)

2

Gebühr

Kostenlos

Unterrichtszeit

17.30 - 19.00 Uhr

Kursleitung

Dimitri Reder
Physiotherapeut

Veranstaltungsort(e)

VPT Fortbildung
Rosenkavalierplatz 18
81925 München

Beschreibung

Symphyseninstabilität:
Eine häufig übersehene Ursache für Leistenschmerzen.

Ursache, Symptome, Untersuchung, Therapie

Die Symphyse als eine Verbindungsstelle zwischen zwei  Beckenhälften ist der „steifste“ Punkt des Beckenringes und ist ständig starken Scherkräften ausgesetzt.

Bei der Überschreitung der Belastungsgrenze entsteht eine Lockerung der Symphyse, die sich zur einen Instabilität entwickeln kann.

Das „Beschwerdebild“ der Symphyseninstabilität ist enorm variabel und wird nicht selten falsch interpretiert.

Dieser Vortrag handelt von der klinischen Untersuchung, die bildgebende Diagnostik und der Therapie einer Symphyseninstabilität.

 

*(Fortbildungspunkte grundsätzlich unter Vorbehalt, da auf Spitzenverbandsebene bislang bundesweit keine verbindliche Einigung über die Anerkennung von Kursen getroffen wurde)

Login VPT Mitgliederbereich

VPT-Therapeutensuche

Aktuelle Mitgliederzeitung

VPT Mitgliederzeitschrift

Unsere Mitgliederzeitschrift

Weitere Informationen finden Sie auf www.vpt.de

Über 20.000 VPT-Mitglieder

VPT Landesgruppe

VPT Landesgruppe Bayern
Rosenkavalierplatz 18/II | 81925 München
Telefon 089 / 99 99 74-3 | Telefax 089 / 91 04 96 27
E-Mail: info@vpt-bayern.de

Alle Landesgruppen im Überblick

Bildung zahlt sich aus

VPT Aktuelles, Downloads und mehr...

Eine Vielzahl von Informationen rund um die Tätigkeit des Verbandes, über 400 Literaturbesprechungen und mehr als 700 Meldungen aus Recht und Praxis finden Sie in unserem Archiv auf www.vpt.de.