Dienstag, 21. August 2018

Fort- & Weiterbildung

Jacobsen - Progressive Muskelrelaxation nach Jacobsen

Kompaktkurs

Kursnummer

180307

Termin(e)

Fortbildungspunkte (FP)

32*

Unterrichtseinheiten (UE)

32

Gebühr

VPT-Mitglieder: 695,- €
Nichtmitglieder: 750,- €
Ersparnis: 55,- €

Unterrichtszeit

1.-3. Tag: 9.00 - ca. 17.30 Uhr 4. Tag: 9.00 - ca. 14.30 Uhr

Kursleitung

Gunnar Thome
Dipl.-Sportpädagoge, Leiter Sport- und Physiotherapie Kardiologie/Orthopädie Brandenburg Klinik Bernau

Veranstaltungsort(e)

VPT Fortbildung
Rosenkavalierplatz 18
81925 München

Info

Zielgruppe: Physiotherapeuten Ergotherapeuten

Beschreibung

Viele Menschen leiden in der heutigen Zeit unter Stress. Leistungsdruck, Zeitnot und Unzufriedenheit sind häufig mitverantwortlich für diverse Erkrankungen.

Der amerikanische Arzt Edmund Jacobson (1885-1976) entwickelte bereits 1909 die Progressive Muskelentspannung (PMR). Er erkannte, dass innere Unruhe, Stress und Angst mit Anspannungen in der Muskulatur einhergehen. Umgekehrt führt aber eine Lockerung der Muskulatur zu einem Ruhegefühl. Dieser Zusammenhang zwischen Psyche und Körper wirkt in beiden Richtungen. Die Übungen basieren auf der abwechselnden An- und Entspannung verschiedener Muskelgruppe, um dadurch relativ leicht und schnell in einen tiefen Entspannungszustand zu kommen.

Inhalt:


Kursteil 1 (16UE):

Die Teilnehmer lernen die Progressive Muskelentspannung in Theorie und Praxis kennen, selbstständig durchzuführen und anzuleiten. Viele praktische Übungen zur PMR und Körperwahrnehmung, Grundlagen des Stressmanagements, Gestaltung einer Übungsstunde und Konzeption eines Kurses.

Kursteil 2 (16UE):

Vertiefung der PMR, eigenständiges Anleiten mit Reflexion, eigenes Kurskonzept erstellen, vorstellen und besprechen in der Gruppe. Umgang mit schwierigen Situationen, Transfer in den Alltag.
Vorbereitung zur Anerkennung bei der Zentralen Prüfstelle Prävention.

Die Teilnehmer erhalten ein umfangreiches Skript.
Bitte bequeme Kleidung mitbringen.

Literaturtipps:

Ohm, Dietmar: Stressfrei durch progressive Relaxation, 2003
Ohm, Dietmar: Lachen, lieben – länger leben, 1997
Sonntag, Robert: Blitzschnell entspannt, 1998
Jacobson, Edmund:     Entspannung als Therapie, 2002 (orig. „you must relax“, 1957, 1976)
Petermann, Franz; Vaitl, Dieter:  Entspannungsverfahren. Das Praxishandbuch, 2010

Geprüft & zertifiziert von der Zentralen Prüfstelle Prävention (ZPP)


Der Gesamtkurs mit 32 UE wird von Krankenkassen als Zusatzqualifikation für Physio-, Sport und Ergotherapeuten für Präventionskurse nach §20 Abs. 1 SGB V anerkannt!

Dieses Kurskonzept ist von der Zentralen Prüfstelle Prävention (ZPP) geprüft und zertifiziert worden. Das bedeutet für den VPT - lizenzierten Kursleiter eine besonders einfache Zertifizierung seines Kursangebotes. Und für seine Teilnehmer eine unproblematische Erstattung der Kosten.

 

*(Fortbildungspunkte grundsätzlich unter Vorbehalt, da auf Spitzenverbandsebene bislang bundesweit keine verbindliche Einigung über die Anerkennung von Kursen getroffen wurde)

Login VPT Mitgliederbereich

VPT-Therapeutensuche

Aktuelle Mitgliederzeitung

VPT Mitgliederzeitschrift

Unsere Mitgliederzeitschrift

Weitere Informationen finden Sie auf www.vpt.de

Über 20.000 VPT-Mitglieder

VPT Landesgruppe

VPT Landesgruppe Bayern
Rosenkavalierplatz 18/II | 81925 München
Telefon 089 / 99 99 74-3 | Telefax 089 / 91 04 96 27
E-Mail: info@vpt-bayern.de

Alle Landesgruppen im Überblick

Bildung zahlt sich aus

VPT Aktuelles, Downloads und mehr...

Eine Vielzahl von Informationen rund um die Tätigkeit des Verbandes, über 400 Literaturbesprechungen und mehr als 700 Meldungen aus Recht und Praxis finden Sie in unserem Archiv auf www.vpt.de.